Fohlenaufzucht

Unsere Zuchtstuten werden gemeinsam in einem grossen Laufstall gehalten.
Eine artgerechte Haltung, sozialer Kontakt und viel Bewegung sind notwendige Aspekte für eine erfolgreiche Pferdezucht.

Nach dem separaten Abfohlen, kommen Stute und Fohlen wieder in die Gruppe. Das Fohlen wird sofort integriert und wächst so artgerecht in einem sozialen und hierarchischen System auf, was für den späteren Umgang mit dem Pferd wichtig ist.


Auch das Absetzen ist kein Problem, da sich die Fohlen bereits kennen und rasch selbständig untereinander zurechtkommen. Die abgesetzten Fohlen werden in der Gruppe in einem separaten Laufstall gehalten, wo bald dann Stutfohlen und Hengstfohlen getrennt werden. 

Die Stutfohlen wachsen schliesslich auf unserem Betrieb im Jura auf, wo sie in die bereits bestehende Jungstutenherde integriert werden.
Die grossen Weiden, auf welchen sich die Herde den Sommer über aufhält, stärken die Tiere und machen sie robust.

Die gebildete Hengstfohlengruppe bleibt bei uns in Oberkirch. In Laufställen werden dem Jahrgang getrennt die Hengstfohlen gehalten.
Zusammen mit den älteren Junghengsten geniessen sie den Aufenthalt auf Weiden und folgen ihrem Spieltrieb.

Gestüt von Hof


Josef Hellmüller
Engelweid
CH-6208 Oberkirch

 

Tel. 079 455 05 85

Besuchen Sie uns auf:

www.facebook.com/vonhofpferde